Skip Ribbon Commands
Skip to main content
 
Tennant Worldwide

Please select your region and language to view product offerings:

Please make a selection.
Startseite»Unternehmen»Nachrichten»

Tennant Nachrichten

Fragen? Kontakt

Sprache ändern

Tennant wird das Urteil des Landgerichts Stuttgart wahrscheinlich anfechten

Unternehmen steht zu seiner chemiefreien ec-H2O™ Technologie

MINNEAPOLIS/STUTTGART, 14. Juni 2013 – Tennant Company (NYSE: TNC), ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lösungen, die zu einer saubereren, sichereren und gesünderen Welt beitragen, teilt mit, dass das Unternehmen wahrscheinlich Berufung gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart einlegen wird. Kärcher hatte Tennant wegen der Bewerbung der ec-H2O™-Technologie, eine chemiefreie Reinigungslösung auf Basis von Elektrolyse, verklagt.

„Obwohl uns das schriftliche Urteil des Gerichts noch nicht vorliegt, glauben wir, dass unvollständige und ungenaue Annahmen zugrunde gelegt wurden. Die beiden in einem Labor durch den vom Gericht bestellten Sachverständigen durchgeführten Tests hatten nichts oder nur wenig mit der praktischen Anwendung einer Scheuersaugmaschine mit chemiefreier ec-H2O-Technologie von Tennant zu tun", sagt Chris Killingstad, Präsident und CEO von Tennant Company.

Tennant Company steht weiterhin zu seiner ec-H2O-Technologie, die auf umfangreichen internen und externen Tests sowie den guten Erfahrungen der Kunden, die seit Jahren die Technologie erfolgreich einsetzen, basiert, so Killingstad.

Tennant ist davon überzeugt, dass die beiden Labortests des vom Gericht bestellten Sachverständigen, fehlerhaft sind. Der erste Test war nicht geeignet für Tennants ec-H2O-Technologie, da auf diese Weise typischerweise die Eigenschaften herkömmlicher chemischer Reiniger gemessen werden. Der zweite Test hat auch wenn er richtig durchgeführt wird wenig Ähnlichkeit mit der Reinigung mit einer Scheuersaugmaschine, unabhängig davon, welche Reinigungsmethode (einschließlich ec-H2O) angewendet wird.

Darüber hinaus konnte die Schmutzprobe bestehend aus 90% Fett und 10% nichtlöslichen Pigmenten noch nicht einmal durch eine Scheuersaugmaschine unter Verwendung eines konzentrierten Entfettungsmittels gereinigt werden. „Ein Labortest oder eine Untersuchung auf dem Prüfstand, fernab von realen Bedingungen, spiegeln die alltäglichen wechselnden Gegebenheiten beim Kunden nicht angemessen wider“ sagt Killingstad.

Killingstad fährt fort: „Zu Tennants ec-H2O-Kunden zählen einige der weltweit größten und erfolgreichsten Facility-Dienstleister. Der Einsatz in realen Arbeitsumgebungen ist der entscheidende Maßstab und unsere Kunden sind die wirklichen Richter über die Leistungsfähigkeit unserer Technologie.“

Tennant Company hat seine ec-H2O-Technologie im Jahr 2008 vorgestellt. ec-H2O basiert auf der anerkannten Wissenschaft der Elektrolyse. Das US-Patentamt hat mehr als 800 Patente für die Wasser-Elektrolyse erteilt, von denen einige der Tennant Company gehören. Mit wissenschaftlichen Tests, durchgeführt von fünf Labors auf zwei Kontinenten, hat ec-H2O gezeigt, dass es in vielen Anwendungsbereichen besser als Leitungswasser und Allzweckreiniger reinigt. Zu den ec-H2O-Kunden zählen viele der weltweit größten und erfolgreichsten professionellen Reinigungs- und Facility-Dienstleister. Bis Ende des Jahres 2012, vertrauten weltweit mehr als 3.500 Kunden auf Tennants ec-H2O-Technologie, waren 40.000 ec-H2O-Reinigungsgeräte auf dem Markt und es wurden 444 Millionen $ (US Dollar) mit ec-H2O-Reinigungsgeräten umgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf www.ec-H2Ofacts.com.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.tennantco.com

Über Tennant Company

Die Tennant Company aus Minneapolis (NYSE: TNC) ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lösungen, die eine saubere, sichere und gesunde Welt schaffen. Zu den Produkten gehören Arbeitsgeräte zur Behandlung von Oberflächen in Industrie, Gewerbe und Außenanlagen, für chemiefreie und andere nachhaltige Reinigungstechnologien sowie für Beschichtungen zum Schutz, zur Reparatur und zur Aufwertung von Betonböden. Das globale Außendienst-Netzwerk von Tennant ist das umfangreichste in der Branche. Tennant verfügt über Fertigungsanlagen in Minneapolis (Minnesota, USA), Holland (Michigan, USA), Louisville (Kentucky, USA), Uden, (Niederlande), Falkirk (Großbritannien), São Paulo (Brasilien) und Shanghai (China) und verkauft seine Produkte direkt in 15 Ländern sowie über Händler in 80 Ländern.

##

PRESSEKONTAKT:

Corinna Voss
Managing Director
HBI PR & MarCom
Tel.: +49 89 993887-30
Corinna_voss@hbi.de

MEDIA CONTACT:

Kathryn Lovik
Global Communications Director
763-540-1212

INVESTOR CONTACT:

Tom Paulson
Vice President and Chief Financial Officer
763-540-12042

Kontaktieren Sie Tennant

​​​​​

Weitere Informationen